Wälder für Niedersachsen : Wald, Forst- und Holzwirtschaft im Wandel

Niedersachsen ist auf einem Viertel der Landesfläche von Wald bedeckt. Die multifunktionale Forstwirtschaft erlaubt die nachhaltige Holzproduktion und auf gleicher Fläche die Sicherung aller Schutz- und Erholungsfunktionen. Niedersachsen unterstützt die "Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt" der Bundesregierung und weist 10 % der Niedersächsischen Landesforsten als Wälder mit natürlicher Waldentwicklung (NWE) ohne forstliche Nutzung aus (Quelle: Nds. ML). Behandelte Aspekte u.a.: Bewirtschaftung und Jagd; Schutz, Biodiversität und Klima; Arbeit und Einkommen; Rohstoffe und Ressourcen; Bildung, Erholung und Tourismus

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Wälder für Niedersachsen. Wald, Forst- und Holzwirtschaft im Wandel. Hannover 2017. Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Rechte

Rechteinhaber: Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Nutzung und Vervielfältigung:

Export